Gerne berate ich Sie!

Jetzt anrufen und kostenlos beraten lassen +49-6781-5149678

;
Über uns Kundenstimmen Karriere Downloads Partnerbereich

B-CON TGM-Portal – Technisches Management verteilter Liegenschaften

Ein Portal für das technische Gebäudemanagement aller Ihre Liegenschaften und Gebäude. Das B-CON TGM-Portal integriert unterschiedlichste Gebäudeautomationssysteme. Dadurch können Sie Ihre bereits installierten Automatisierungssysteme, Verbrauchszähler und GLT-Systeme nutzen.

Über das B-CON TGM-Portal vernetzen Sie alle Ihre Liegenschaften auf eine intelligente und sichere Weise und managen die technische Infrastruktur aller Ihrer Gebäude über eine einheitliche Oberfläche und einheitliche Managementfunktionen.

Dank der Nutzung von Standards aus der IT-Welt ist das B-CON TGM-Portal die optimal Lösung für die meisten Anforderungen in Bezug auf Integration von Bestandssystemen sowie schnelle und sicherer Vernetzung Ihrer Liegenschaften.

Zentrale Funktionen für Alarm-, Energie- und Trend-Management

Mithilfe des B-CON TGM-Portals beenden Sie die Ära verschiedener Leittrechner für unterschiedliche Gebäudeautomationssysteme. Über die vielfältigen Schnittstellen integrieren Sie alle Funktionen und Informationen von zentraler Bedeutung und erschließen diese damit für die grundlegenen Funktionen im technischen Gebäudemanagement. Sie profitieren von:

  • einheitlichen Oberflächen mit einem Überblick über alle relevanten technischen Informationen aus Ihren Liegenschaften
  • zentralem Alarm- und Ereignismanagement inkl. einheitlicher Prozesse zur Bearbeitung, Weiterleitung und Dokumentation von Alarmmeldungen
  • zentralem Energie-Management zur Früherkennung von Energieverschwendung und zur zentralen Erstellung von Energie-Benchmarks und Energieberichten
  • zentralem Trend-Management zur Analyse von Fehlfunktionen in Ihren Liegenschaften

„Mit Hilfe von ICONAG ist es uns gelungen, in einem Großteil unserer Lebensmittelmärkte der European-Region die Systeme Kältechnik, Heizung, Lüftung, Klimatisierung, Beleuchtung,  Störmeldeüberwachung und Verbrauchserfassung in einem System zusammen zu fassen und bedienbar zu machen.“

Hubertus Krieger, Defense Commissary Agency (DeCA der amerikanischen Streitkräfte in Europa), D-Kaiserslautern

Die wichtigsten Funktionen von B-CON haben wir in einer Broschüre für Sie zusammengefasst. Diese können Sie hier runterladen.

Integration Ihrer Bestandssysteme über das B-CON TGM-Portal

Eine wesentliche Hürde beim effizienteren Management verteilter Liegenschaften sind die unterschiedlichen Systeme der Gebäudeautomation sowie damit verbunden eine Vielzahl verschiedener Gebäudeleittsysteme in den jeweiligen Liegenschaften und Gebäuden. Über das B-CON TGM-Portal haben Sie die Möglichkeit, die Informationen und Funktionen aus den meisten proprietären Automationssystemen in einem System zusammenzufassen. Zentrale Funktionen des Gebäude- und Energie-Managements ermöglichen es Ihnen dann, Ihre Liegenschaften effizienter und sicherer zu betreiben.

Sie profitieren von:

  • Integration der bestehenden Gebäudeleittechnik über Standards der Informationstechnik für Anzeige und Bedienung
  • Zugriff auf Bedienpanels einzelner Anlagen wie z. B. der Wärme- oder Kälterzeugung oder -verteilung
  • Integration aller Systeme zur Zählerstandauslesung und Betriebszustandsüberwachung
  • Integration der Informationen und Funktionen der Liegenschaften auf Datenpunkt- bzw. Objektebene über alle offenen Standardsysteme wie z. B. BACnet, ModBus, KNX oder OPC

Auch im Bereich der IT-Sicherheit setzt das B-CON-TGM-Portal Zeichen und unterstützt umfangreiche Anforderungen an Zugriffsicherheit und Datenverschlüsselung

„Mir gefällt die Zusammenarbeit mit ICONAG vor allem wegen der hohen Flexibilität und der Spontaneität. Ich bekomme immer schnelle und unkomplizierte Hilfe und Lösungsvorschläge für meine Probleme!“

Markus Felsing, Verbandsgemeinde D-Montabaur

Die wichtigsten Funktionen von B-CON haben wir in einer Broschüre für Sie zusammengefasst. Diese können Sie hier runterladen.

Sichere und einfache Vernetzung Ihrer Liegenschaften

Ihre Liegenschaften sind nicht oder nur in Teilen über ein IT-Netzwerk vernetzt? Kein Problem! Das B-CON TGM-Portal bringt optional eine eigene Vernetzungslösung mit, die alle Kommunikationsmedien wie z. B. LTE oder DSL unterstützt. Das B-CON Sicherheitskonzept wird auch Ihren IT-Adminstrator überzeugen. Ein zentraler Sicherheitsserver in Ihrem Netzwerk verwaltet dabei sehr komfortabel alle Berechtigungen. Ihre Mitarbeiter, Service-Kräfte oder externe Facility Management Dienstleister  melden Sie über sichere Verfahren wie z. B. Security Stick oder mobile TAN am B-CON TGM-Portal an. Sie erhalten jeweils nur die Zugriffe, die Sie ihnen zuvor freigeben.

Sie profitieren von:

  • sichere Vernetzung aller Ihrer Liegenschaften über bestehende Netzwerke oder über LTE oder DSL
  • zentrale und sichere Verwaltung der Zugriffsrechte
  • Systemzugriffe von jedem Internetbrowser über beliebige Endgeräte möglich
  • sichere Authentifizierung, z. B. per mobile TAN oder Security Stick

Auch im Bereich der IT-Sicherheit setzt B-CON Zeichen und unterstützt umfangreiche Anforderungen an Zugriffsicherheit und Datenverschlüsselung

weitere B-CON Funktionen für effizienteres technisches Gebäudemanagement

Die B-CON-Software bietet noch weitere wertvolle Funktionen für den effizienten Gebäudebetrieb mit herstellerneutralen Technologien. Erfahren Sie mehr über folgende Funktionen:

Die Innovationen der ICONAG wurde bereits vielfach ausgezeichnet, z. B. mit

Lösungen

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über die vielfältigen Lösungsmöglichkeiten der Software B-CON für technisches Gebäudemanagement.

Planung & Abwicklung

Erfahren Sie mehr über die umfassenden Angebote zur Unterstützung der Planung und erfolgreichen Projektabwicklung.

Merken