Schulung B-CON Fachkenntnisse

B-CON FACHKENNTNISSE bildet Teil drei unseres Qualifizierungsprogramms. Das zweitägige Training vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Umsetzung verteilter Systeme sowie zur Erstellung von Projekten mit mehr als einem OPC-Server oder mehr als 5.000 Datenpunkten. 

Voraussetzungen:

Teilnahmevoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an unserem Training B-CON GRUNDKENNTNISSE:

 

 

  • Konfiguration einer OPC-Schnittstelle für mehr als ein OPC-System
  • Datensicherung auf nichtflüchtige Speicher und automatisierte Wiederherstellung
  • Anlegen und Verwenden von Gruppen im B-CON Objekt Editor
  • Verwendung von Datenpunkt-Parametern in eigenen Programmabläufen
  • Erstellen eigener Benutzeroberflächen
  • Suchen von Daten in einem ARRAY
  • Erstellen dynamischer Bildschirmseiten
  • Die B-CON PlugIn Schnittstelle
  • Datenkommunikation mit globalen Variablen